Scarecrow

đŸ‘»đŸ€ 

Slow-Mo-Scarecrow!

Ein Beitrag geteilt von Dandy Diary (@dandydiary) am

Ich war etwa 6 Jahre alt, als ich das erste Mal eine Vogelscheuche gesehen habe. Sie trug einen blauen Overall, Knopfaugen und ein herunter gerocktes, löchriges CAMEL Active Karohemd. AngsteinflĂ¶ĂŸend.

Sie erschrak mich so sehr, dass ich vom Feld, welches die Vogelscheuche – nennen wir sie mal Claudia – bewachen sollte, bis zum Haus meiner Eltern zurĂŒck rannte, heulend, schreiend, schluchzend.

Viele Jahre sollte mich Claudia noch in meinen AlprÀumen verfolgen. Mal jagte sie mich mit einer gigantischen Sichel, mal lachte sie so laut, dass die goldgelben Weizenfelder zu beben begannen.

Erst mit 13 1/2 Jahren hörte ich auf von Claudia zu trĂ€umen, stattdessen beschĂ€ftigten mich fortan die “Eis am Stiel” Charaktere Martha und Sonia in meinen TrĂ€umen. Die beiden mochte ich, im Gegensatz zu Claudia.

KĂŒrzlich war ich mal wieder in der Heimat, um dem DĂ€mon meiner Kindheit in die Augen zu blicken. Ich beschloss selbst zur Vogelscheuche zu werden, grĂ¶ĂŸer, angstflĂ¶ĂŸender als alle Claudia’s da draußen.

Category: Looks

Tags: Scarecrow

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram