Burberry “B Classic” Collection

✨💫

Seit März 2018 hat Riccardo Tisci die kreative Leitung von BURBERRY übernommen.

Tisci, der zuvor bei Givenchy Erfolge feierte, folgt auf Christopher Bailey, der 17 Jahre lang (!) für das britische Traditionshaus arbeitete. Man darf gespannt sein, in welche Richtigung sich Burberry unter der Direktion von Riccardo Tisci entwickeln wird.

Unsere Vermutung: Seine größten Erfolge bei Givenchy feierte Riccardo Tisci mit “It-T-Shirts” – schneller, flacher, einfach zu konsumierender Mode, darunter ein Shirt, auf dem das Konterfei eines Dobermann gedruckt war. Man darf davon ausgehen, dass Tisci bei Burberry eine ähnliche Strategie fahren wird. Neben den Klassikern (Trenchcoat etc.) wird es sicherlich trendige, heiß begehrte Saison-Ware geben.

Aktuell arbeitet Tisci bereits an seiner ersten Kollektion für Burberry. Via Instagram gibt Riccardo Tisci schonmal einen ersten Einblick: “B Classic” – Designs, welche er zu Ehren seines neuen Arbeitgebers erschaffen hat. In der Caption zu einem der “B Classic” Posts schreibt Tisci:

“I wanted to celebrate the beauty, heritage and legacy that I discovered when I first arrived at Burberry.” Drei Posts später: Geburtsglückwünsche an Christopher Bailey. Dem Mann, dessen Arbeitsplatz Tisci bei Burberry übernommen hat. Wir sind gespannt mit welchem Erfolg.

B Classic | The poncho #bclassic @burberry🇬🇧

Ein Beitrag geteilt von Riccardo Tisci (@riccardotisci17) am

B Classic | The quilted coat @burberry #bclassic🇬🇧

Ein Beitrag geteilt von Riccardo Tisci (@riccardotisci17) am

B Classic | The car coat #bclassic @burberry🇬🇧

Ein Beitrag geteilt von Riccardo Tisci (@riccardotisci17) am

B Classic | The barn jacket @burberry #bclassic🇬🇧

Ein Beitrag geteilt von Riccardo Tisci (@riccardotisci17) am

Category: News

Tags: burberry, riccardo tisci

Von: David Kurt Karl Roth

Instagram